Ausstellungsbericht 2018

14. Harzschau des NLC e.V am 17. Juni 2018 in Hecklingen

 

 Am 17.06.2018 fand unsere vierzehnte Ausstellung bei bestem Wetter wieder im Schlosspark Hecklingen statt. Mit insgesamt 24 ausgestellten Hunden, 4 ZEB´s und einer Zuchtgruppenbeurteilung hatten wir eine tolle Schau.

Wie in den letzten Jahren Tradition geworden, trafen wir uns am Vortag zu einer kleinen gemütlichen Runde als Einstimmung auf den Ausstellungstag.  Ob "alte" Bekannte  oder "junge" Neulinge, ob Landseer oder Neufi - wir kamen wieder gut bei den Gastgebern an, die Hunde zeigten sich von ihrer besten Seite (wir Erwachsenen natürlich auch!).

Mit Unterstützung von Sigrid Begemann, die uns als Ringschreiber tatkräftig zur Seite stand und Gabi Zahrndt, die wieder als Ringrichter  ihr Bestes gab, konnte die Ausstellung nur gelingen. Wie meistens hatten wir Glück mit dem Wetter und die superheißen Temperaturen der Vorwoche waren angenehmeren gewichen, die Sonne lachte trotzdem.

Viele Welpen und Junghunde wurden auf unserer diesjährigen Schau bewertet, was sehr schön war. Auch eine fast 13-jährige Landseer-Hündin, die wirklich noch supertoll aussah, wurde präsentiert. Das Frauchen wollte uns mal zeigen, wie toll auch eine Hundeomi aussehen kann und hat die Hündin einfach nur aus Spaß an der Freude angemeldet. Echt super!

                  Der schönste Landseer  der 14. Harzschau wurde Eros von Canis Minor.                                Der schönste Neufundländer und auch Sieger  der Schau wurde der Rüde von unserem                               Landesgruppenmitglied Anne Paetznack:  Isegrim Brahms von der Ahne.                        Der braune Hühne könnte bequem als Grizzly durchgehen.

Es war eine ruhige, ausgeglichene Veranstaltung die von Ausstellern und auch den Besuchern gelobt wurde. Auch die KLeinsten waren wieder aktiv beim Kinderhandling dabei, was uns sehr gefreut hat.

Sogar eine Tombola konnten wir mit Hilfe von Zoo & Co (einem ortsansässigen Zoohandel) durchführen. Simon, unser "Jüngster" verkaufte die Lose so schnell, dass viele gar nicht mehr zum "Zuge" gekommen sind. Jedes Los konnte was gewinnen und einige mussten zusätzlich mit Beuteln versorgt werden, damit sie ihre Ausbeute mit nach Hause nehmen konnten.

   Für die Aussteller gab es wieder einen Gutschein für Kaffee und Kuchen, die Bewirtung war               wieder gut. Auch ein Gutschein für eine Übernachtung für 2 Personen mit Frühstück im                    Hecklinger Stadtschloss wurde verlost. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.  

 Hiermit noch mal ein großes Dankeschön an alle Aussteller und fleißigen Helfer,       an Siegrid für  Ihre Unterstützung und an Gabi für Ihre tollt Arbeit und Treue -                               ohne Euch wäre dieser Tag  nicht so gelungen gewesen.                          

 

 

schönster Hund der Schau
 
 und schönster Neufundländer
 

      Isegrim Brahms von der Ahne

 

 

schönster Landseer
 

      Eros von Canis Minor